Heimsieg gegen Laibach

Auch im letzten Heimspiel des Jahres 2017 konnte Vienna Celtic als Sieger vom Platz gehen. Mit dem 52-19 gegen RAK Olimpija Ljubljana schaffte man es im dritten Spiel in Atzgersdorf auch den dritten Bonuspunkt zu sammeln. Somit stehen die Kelten nun an zweiter Stelle der Tabelle, 13 Punkte hinter RU Donau Wien (bei 2 Spielen mehr) und 3 Punkte vor Stade Rugby Club Wien, dem nächsten Gegner. Bei unseren 3 Heimspielen erzielten wir 146 Punkte (24 Tries und 13 Conversions) und ließen lediglich 24 Punkte (4 Tries und 2 Conversions) gegen uns zu.

Im Spiel gegen RAK Olimpija Ljubljana war deutlich zu sehen, dass sich das harte und fitness-orientierte Training unter Steve Doyle durchaus bezahlt macht. Während die Gäste aus Slowenien nach der ersten Hälfte mit einem Score von 26-19 noch in Schlagdistanz waren, so waren sie in der zweiten Hälfte nahezu chancenlos. In den zweiten 40 Minuten erzielten sie 0 Punkte und erhielten eine gelbe sowie eine rote Karte. 

Am 25.11.2017 findet das letzte Spiel des Jahres 2017 für Vienna Celtic statt. Man ist zu Gast bei Stade Rugby Club Wien. In diesem Wiener-Derby wird es darum gehen wer auf dem 2ten Tabellenrang überwintern wird.
Kommt vorbei und feuert das Team an.
Kickoff: 14:00  Ort: Stowassergasse 7-9, 1210 Wien (Dirnelwiese)

 
 

1. Maximilian Marek
2. Christoph Krammer
3. Omar El-Agrebi
4. Cornelius Clemens
5. Nikolaus Schneider
6. Bogdan Caratas
7. Mehmet Yoldas
8. Leopold Thun-Hohenstein
9. Stefan Atz
10. Mushegh Aslanyan
11. Anton Totter
12. Christopher Lynton-Evans
13. Apisai Mule
14. Clemens Mostbeck
15. Martin Barrett
17. Franz Maier
18. Markus Cytra
19. Friedrich Barwinek
20. Yeong-U Seo
21. Frederick Bwali
22. David Stockinger

Tries: 

Mushegh Aslanyan, Stefan Atz, Bogdan Caratas (2), Martin Barrett, Apisai Logaivau Mule, Clemens Mostbeck, David Stockinger
Conversions:
 
Apisai Mule(2), Clemens Mostbeck(4)