Die Kelten testen in der Kälte

Zweiter Test - erste Niederlage

Vienna Celtic testete nach dem ersten Monat Training im Jahr 2018 bereits zum zweiten mal. Nach den Exiles aus Budapest (ungarischer Meister) kam nun, 2 Wochen später, Slavia Prag nach Atzgersdorf. Ein weitaus höher einzuschätzender Gegner als die Exiles. Die tschechische Liga ist qualitativ höher als die alpine Premiership einzuschätzen und das tschechische Nationalteam liegt nicht weniger als 46 Plätze vor Österreich in der Weltrangliste. Somit ein willkommener Gegner für einen Test. 

Trotz der schneereichen Vorwoche (das Spielfeld war zugeschneit und wurde vor dem Spiel von den mit Schneeschaufeln bewaffneten Kelten vom Schnee befreit) und der Temperaturen um den Nullpunkt (ein anderes Team aus Wien sagte deshalb sogar einen Test ab) fand auf dem Platz ein "heißes" Spiel statt. Die physisch überlegenen Tschechen konnten in der ersten Halbzeit 3 Tries erzielen und machten den Kelten mit ihren kraftvollen Sturmläufen das Leben schwer.  

In der zweiten Halbzeit machte sich das intensive Fitnesstraining von Trainer Steve Doyle bezahlt. Durch 2 sehenswerte Box-Kicks des angeschlagenen Scrumhalf Jakob Leissing, die von den nach 70 Minuten immer noch fitten Anton Totter und Frederick Bwali in Tries verwandelt werden konnten, gewannen die Kelten die zweite Halbzeit 14:5.

Auf gesamte Sicht reichte das aber leider nicht aus. Endstand 14:24

Einen herzlichen Dank an unsere Gäste aus Prag für 3 sehr unterhaltsame Halbzeiten.
Weiteren Dank geht an den Schiedsrichter Thomas Stepanek, der das Spiel fehlerlos geleitet hat.
Ein letzter Dank geht an Barbara Lichtblau-Zakrzanska die wie immer grandiose Fotos geschossen hat.



 
 

Squad

Front Row

Omar El Agrebi (C)
Maximilian Marek
Daniel Stockinger
Franz Maier

Second Row

Johannes Fiebrich
Friedrich Barwinek
Johannes Appel

Thrid Row

Mehmet Yoldas
Ralph Summer
Maximilian Kinsky
Bogdan Caratas
Christoph Krammer
Karim Zidan

Half Backs

Jakob Leissing
Christopher Lynton-Evans

Centers

Yeong-u Seo
David Stockinger
Daniel Walker

Back Three


Clemens Mostbeck
Fredercik Bwali
Grant Taylor
Anton Totter