Ein Rückblick auf die United World Games 2017

Es sind nur noch wenige Wochen bis die United World Games 2018 in Klagenfurt beginnen, bevor wir euch eine detaillierte Vorschau liefern, was uns bei diesem internationalen Sportereignis für Kinder und Jugendliche erwartet, wollen wir noch einmal einen kurzen Rückblick von 2017 bieten.

Die Veranstaltung wurde vom 22. bis zum 25. Juni abgehalten und 2017 war die erste offizielle Teilnahme von Vienna Celtic RFC, somit für unseren Club natürlich eine große Herausforderung. Vorbereitung, Finanzierung, Organisation, Verpflegung alles wurde von den Beteiligten gewissenhaft geplant und mit viel Herzblut umgesetzt, damit die Reise von insgesamt 38 Kindern, alle im Alter zwischen 10 und 16 Jahren, auch ein unvergessliches Erlebnis werden konnte. Zur Seite standen ihnen dabei elf Coaches und Betreuer, die rund um die Uhr für das Wohl der Kinder gesorgt haben. An der erfolgreichen Umsetzung konnte dann zum Glück auch der heftige Regen nichts mehr ändern.

Im Verlauf des Turniers gab es auch die ersten sportlichen Erfolge, Vienna Celtic hatte drei Teams im Einsatz, U12 Mixed, U14 Boys und U14 Girls, dabei wurden sämtliche Vorrundenspiele und Platzierungsspiele bestritten, wobei man mindestens jeweils einen Sieg feiern durfte.

Neben den sportlichen Fortschritten, lag unser besonderes Augenmerk darin, den Teamgeist zu fördern, die Gemeinschaft und auch Freundschaft unter den Kindern zu stärken, denn Rugby soll unserer Jugend auch Hand in Hand mit unseren Vereinswerten eine positive Grundlage für die Zukunft geben, ihnen Werte vermitteln, die uns allen am Herzen liegen, Werte wie Teamgeist, Freude, Solidarität, Fairness, Disziplin, Toleranz und natürlich Spaß, denn vor allem Spaß darf bei Kindern nie zu kurz kommen, Spaß und Freude an der Gemeinschaft und am Sport.