Erfolg im ersten Spiel

Die Kelten gingen im ersten Ligaspiel der Frühjahrssaison als Sieger vom Platz. Der Gegner, RAK Olimpija, konnte das Spiel bis zum Schluss offen halten und hätten die Partie beinahe noch für sich entschieden.
10 Minuten vor Schluss, beim Spielstand von 28:11, wechselten die Kelten zahlreiche Spieler aus und verloren wenige Augenblicke später einen Spieler aufgrund des Verdachts einer Gehirnerschütterung.
Man musste also mit 14 Spielern weiter spielen. Bloß 5 Minuten später musste erste Reihe Spieler Cornelius Clemens aufgrund einer Verletzung vom Feld und von dem bereits ausgewechselten Franz Maier ersetzt werden.
In diesen letzten chaotischen Minuten konnten die Slowenen zwei mal den Ball ins Malfeld tragen und beide Erhöhungstritte verwerten. Spielstand: 28:25
Der letzte Angriff wurde durch Ralph "Das Unit" Summer gestoppt, der es schaffte einem Olimpija-Spieler den Ball zu entreißen. Die Zeit war abgelaufen und Mushegh Aslanyan kickte den Ball ins Seitenaus.
Endstand 28:25


Wir möchten uns herzlichst für die Unterstützung der zahlreich erschienen Fans bedanken.
 
Aufstellung

EL AGREBI Omar
HRUSCHKA Paul
MAIER Franz
TROJAN Johann
FIEBRICH Johannes
KINSKY Maximilian
CARATAS Alexandru
LUKIC Bojan
ATZ Stefan
ASLANYAN Mushegh
MOSTBECK Clemens
LYNTON-EVANS Christopher
WALKER Daniel
HÖCK Jan
TOTTER Anton

CLEMENS Cornelius
SPASIC Milos
SCHNEIDER Nikolaus
SUMMER Ralph
ZICHY Carl-Bennedikt
BARRETT Martin

Tries: HRUSCHKA (2x), TROJAN, FIEBRICH
Conv: MOSTBECK (4/4)