Bericht

Es folgt ein kurzer Bericht über unser zweitägiges ‚Start of Season‘ -Turnier, ausgetragen am Freitag, dem 29.03. und Samstag, 30.03. in unserer Heimstätte, Atzgersdorf. Aufgrund des Nationalteamspiels, welches ebenso am Samstag ausgetragen wurde, haben wir uns dazu entschlossen, die Spiele unserer Jugend über die beiden Tage zu verteilen. Zweifelsohne eine organisatorische Herausforderung, die aber von den Verantwortlichen mit Bravour bewältigt wurde.

Spielplan 'Start of Season' Heimturnier

Wie man dem Plan entnehmen kann, starteten am Freitagabend unsere Girls in den Wettkampf und das äußerst erfolgreich. Insgesamt traten drei Teams an, zwei davon jeweils durch 2 Clubs gestellt, Donau & Wombats (kurz Donbats) und Celtic mit Stade (Celtade), außerdem unsere Gäste aus Tschechien, Strong Girls Popovice. Am Ende konnte der erste Platz von Celtade erkämpft werden, Gratulation an die jungen Damen!

Etwas versetzt fanden auch die Spiele unserer U14 statt, dabei waren die Teilnehmer in dieser Altersgruppe Stade, Donau und Celtic. Nach tapferer Leistung wurde es der dritte Platz am ersten Turniertag, auch hier gratulieren wir den Siegern und bedanken uns bei allen Spielern und Gästen.

Schon in der Früh am Samstag ging es dann auch schon munter weiter, den Anfang machten unsere Minis, also Spieler der Altersklassen U6 bis U12, die teilnehmenden Gästeteams waren Stade, Donau, Sharks und Ella Lingens. Bei der U6, den jüngsten Spielern aller Clubs ging es selbstverständlich rein um den Spaß, die Spiele wurden daher allesamt als unentschieden gewertet, um unabhängig vom Ausgang, fern von Leistungsdruck die Freude am Spiel für alle Teilnehmer zu gewährleisten. Bei den Altersklassen darüber durfte man dann durchwegs ebenso spannende Spiele mitverfolgen, für unsere Jugend gab es dabei herausfordernde Gegner, denen man voller Tatendrang und schon jetzt ausgestattet mit dem Celtic-Spirit begegnete.

Den Schlusspunkt setzten dann die Spiele der Altersgruppe U16, als Gast vertreten waren Teams von Stade, Donau und Linz, wobei die Jugend von Celtic sich in aufregenden Spielen den zweiten Platz erkämpfen konnten.

Alle Ergebnisse im Detail findet man im Anschluss an diesen Bericht, wir möchten uns an dieser Stelle aber auf jeden Fall bei allen Beteiligten bedanken. Großes Lob an unsere Organisatoren, Admins, Coaches und Manager, die wieder unermüdlich an der Umsetzung gearbeitet haben. Außerdem bei all unseren Gästen, für spannende, herausfordernde und faire Spiele, wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen. Auch ein besonderer Dank an Donau, für die Kuchenspenden an die jüngsten Spieler.

Am Ende noch ein Hinweis auf unsere Galerien, viel Spaß damit und bis bald! Ogi, Ogi, Ogi!

Teil 1
Teil 2 - Fotos(c) Barbara Lichtblau-Zakrzanska
 
 

Ergebnisse Überblick

Freitag 29.03.:

GIRLS:
Platz 1: Celtic & Stade (Celtade)
Platz 2: Donau & Wombats (Donbats)
Platz 3: Strong Girls & Popovice

Strong Girls vs Donbats - 0:10
Celtade vs Donbats - 24:0
Celtade vs Strong Girls - 33:0

U14:
Platz 1: Donau
Platz 2: Stade
Platz 3: Celtic

Samstag 30.03.:

U6 - alle Spiele Unentschieden Zwinkerndes Smiley.

U8:
Platz 1: Donau
Platz 2: Stade, Celtic ex aequo

U10:
Platz 1: Donau
Platz 2: Sharks
Platz 3: Celtic

U12:
Platz 1: Donau 1
Platz 2: Donau 2
Platz 3: Celtic
Platz 3: Ella Lingens

U16:
Platz 1: Donau
Platz 2: Celtic
Platz 3: Linz
Platz 4: Stade

Donau vs Stade – 56:0
Celtic vs Linz – 21:14
Donau vs Celtic – 35:14
Linz vs Stade – 19:19
Stade vs Celtic – 15:36
Linz vs Donau – 15:40